Weinführer

Wir freuen uns, auch in diesem Jahrüber tolle Bewertungen in den Weinführern Eichelmann & Vinum! Im Eichelmann können wir uns sogar über einen halben Stern mehr freuen und sind jetzt bei 3 Sternen angekommen.

So schreibt der Vinum Wineguide: "In diesem Weingut vereint sich die Erfahrung des Seniors Rainer Schlumberger, aufs Schönste mit den frischen Ideen seiner Tochter Josefine Schlumberger."

Der Eichelmann findet besonders schöne, lobende Worte für unsere Weinkollektion:
"Das hohe Einstiegsniveau überzeugt. Der ungeschwefelte Petnat, einmWeißburgunder, ist würzig, frisch und offensiv. Der Gutedel Kabinett ist
frisch, würzig und zupackend, der Gutedel Feinhefe ist füllig, kraftvoll und zupackend, der Chasselas rauchig, konzentriert, hat Struktur und Grip: Ein spannendes Trio. Ein Markgräfler Kuriosum ist die trockene Huxelrebe, die feine Würze und reintönige Frucht zeigt, gute Struktur und Biss besitzt. Der Weißburgunder Kabinett ist frisch, fruchtbetont, geradlinig, der Grauburgunder herrlich reintönig und zupackend. Bei den Spätlesen gilt unsere leichte Präferenz dem Weißburgunder, der füllig und saftig ist, gute Struktur und reintönige Frucht besitzt, der Grauburgunder ist fruchtbetont, zupackend, strukturiert. Viel Freude bereitet der fruchtbetonte süffige Rosé, der im Fass gereifte Spätburgunder ist frisch und zupackend. Herausragender Rotwein ist wieder einmal der Pinot Noir Eich, der rote Früchte zeigt, gute Struktur und klare Frucht besitzt.
"

So wurden unsere Weine in den Weinführern bewertet:

86  2020 „FritzS pét nat vom“ Weißburgunder (Vinum)
85  2020 Gutedel Kabinett trocken (Eichelmann)
86  2020 Gutedel „Feinhefe“ (Eichelmann)
87  2020 Chasselas trocken (Eichelmann)
86  2020 Huxelrebe trocken (Vinum)
84  2020 Weißburgunder Kabinett trocken (Eichelmann)
88  2019 Weißburgunder Spätlese trocken (Eichelmann)
85  2020 Grauburgunder Kabinett trocken (Eichelmann)
87  2019 Grauburgunder Spätlese trocken (Eichelmann)
85  2020 Spätburgunder Rosé trocken (Vinum)
88  2017 Spätburgunder „imfassgereift“ (Vinum)
89  2017 Pinot Noir „Eich“ (Vinum)

 

Zurück