10.11.2021

Wir bauen

"Die Tat ist vergangen, die Denkmäler bleiben" (Ovid)

Wer uns auf unserem schönen Gutshof in der ältesten Ecke des Winzerdorfs Laufen schon einmal besucht hat, weiß, dass wir das Glück haben, ein besonderes Kleinod unser Zuhause nennen zu dürfen. Der älteste Teil unseres Hofes ist wohl die große Scheune, die mit einem Stein mit der Jahresaufschrift 1774 verziert ist. Seit über 200 Jahren wird auf diesem Hof gelebt und gearbeitet. Jede Generation hat einen Beitrag zum Erhalt, der Erweiterung oder Veränderung geleistet und unser Weingut Stück für Stück so aufgebaut, wie wir alle es heute kennen. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns in die Reihe unserer Vorfahren stellen: in den nächsten Monaten werden wir sanieren, erhalten und erbauen.

Natürlich hinterlässt solch ein Großprojekt Spuren. Wir hoffen, dass Sie Verständnis dafür haben, falls Sie unser Weingut bei einem Besuch eventuell mal in ein Gerüst oder Staub gehüllt vorfinden.

Dafür wird der ganze Hof nach der Sanierung hoffentlich in neuem Glanz erstrahlen, das Dach mit den alten Biberschwanzziegeln wieder dicht sein und für Sie wird es eine zweite Ferienwohnung geben, in der Sie sich eine schöne Zeit im Markgräflerland machen können. Der Bau dieser Ferienwohnung wird übrigens durch ein Förderprogramm von EU, dem Land Baden-Württemberg und dem Bund unterstützt.

 1B3A0352Foerderplakette

Zurück